Datenschutzerklärung

I.  Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der BRK-Kreis­ver­band Haß­ber­ge betreibt die vor­lie­gen­de Web­sei­te und ist Ver­ant­wort­li­cher für die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten gemäß Daten­schutz­grund­ver­ord­nung. Die Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt in Über­ein­stim­mung mit den gel­ten­den deut­schen und euro­päi­schen gesetz­li­chen Vor­schrif­ten.

BRK-Kreis­ver­band Haß­ber­ge
Indus­trie­str. 20
97437 Haß­furt

Tele­fon­num­mer 09521-9550-0
Tele­fax-Num­mer 09521-9550-220
Mail­adres­se info@kvhassberge.brk.de

Ver­tre­tungs­be­rech­tig­te:
BRK-Kreis­ver­band Haß­ber­ge
Kreis­ge­schäfts­füh­rer Die­ter Gre­ger
E-Mail: dieter.greger@kvhassberge.brk.de

II.      Kontaktdaten des Datenschutzkoordinators

Unse­ren Daten­schutz­ko­or­di­na­tor errei­chen Sie unter datenschutz@kvhassberge.brk.de oder unter der oben ange­ge­be­nen Post­adres­se unse­res Trä­gers mit dem Zusatz „Daten­schutz­ko­or­di­na­tor“.

III.    Allgemeines zur Datenverarbeitung

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erhe­ben und ver­wen­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten unse­rer Nut­zer grund­sätz­lich nur, soweit dies zur Bereit­stel­lung einer funk­ti­ons­fä­hi­gen Web­site sowie unse­rer Inhal­te und Leis­tun­gen erfor­der­lich ist. Die Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten unse­rer Nut­zer erfolgt regel­mä­ßig nur nach Ein­wil­li­gung des Nut­zers. Eine Aus­nah­me gilt in sol­chen Fäl­len, in denen eine vor­he­ri­ge Ein­ho­lung einer Ein­wil­li­gung aus tat­säch­li­chen Grün­den nicht mög­lich ist und die Ver­ar­bei­tung der Daten durch gesetz­li­che Vor­schrif­ten gestat­tet ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Fol­gen­de Rechts­grund­la­gen bestehen für die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:

  • Ein­wil­li­gung
  • Ver­trags­er­fül­lung oder vor­ver­trag­li­che Maß­nah­men
  • recht­li­chen Ver­pflich­tung
  • Zur Wah­rung eines berech­tig­ten Inter­es­ses unse­res Unter­neh­mens oder eines Drit­ten erfor­der­lich und die Inter­es­sen, Grund­rech­te und Grund­frei­hei­ten des Betrof­fe­nen über­wie­gen das erst­ge­nann­te Inter­es­se nicht

Datenlöschung und Speicherdauer

Die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten der betrof­fe­nen Per­son wer­den gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Spei­che­rung ent­fällt. Eine Spei­che­rung kann dar­über hin­aus dann erfol­gen, wenn der Löschung eine gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­frist z.B. aus der Abga­ben­ord­nung und dem Han­dels­ge­setz­buch ent­ge­gen­steht. Grund­sätz­lich spei­chern wir Ihre Daten 10 Jah­re.

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Auf­ruf unse­rer Inter­net­sei­te erfasst unser Sys­tem auto­ma­ti­siert Daten und Infor­ma­tio­nen vom Com­pu­ter­sys­tem des auf­ru­fen­den Rech­ners. Fol­gen­de Daten wer­den hier­bei erho­ben:

  • über den Brow­ser­typ und die ver­wen­de­te Ver­si­on
  • das Betriebs­sys­tem des Nut­zers
  • den Inter­net-Ser­vice-Pro­vi­der des Nut­zers
  • die IP-Adres­se des Nut­zers
  • Datum und Uhr­zeit des Zugriffs
  • Web­sites, von denen das Sys­tem des Nut­zers auf unse­re Inter­net­sei­te gelangt Web­sites, die vom Sys­tem des Nut­zers über unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wer­den

Auf­grund von gesetz­li­chen Vor­schrif­ten ist es uns erlaubt, die Daten und Log­files vor­über­ge­hend zu spei­chern. Die vor­über­ge­hen­de Spei­che­rung der IP-Adres­se (Dau­er der Nut­zung) ist not­wen­dig, um Ihnen die Web­sei­te an Sie aus­zu­lie­fern.

Die vor­über­ge­hen­de Spei­che­rung der IP-Adres­se durch das Sys­tem ist not­wen­dig, um eine Aus­lie­fe­rung der Web­site an den Rech­ner des Nut­zers zu ermög­li­chen. Hier­für muss die IP-Adres­se des Nut­zers für die Dau­er der Sit­zung gespei­chert blei­ben. Die Daten wer­den bis zum Ende der jewei­li­gen Sit­zung von uns gespei­chert und dann auto­ma­tisch gelöscht. Da die­se Daten für den Betrieb der Web­sei­te zwin­gend erfor­der­lich ist, haben Sie als Nut­zer kei­ne Mög­lich­keit der Ver­ar­bei­tung zu wider­spre­chen.

IV.    Newsletter (entfällt)

V.    Registrierung (entfällt)

VI.      Kontaktformular

Auf unse­rer Web­sei­te fin­den Sie auch ein Kon­takt­for­mu­lar. Die­ses kann zur elek­tro­ni­schen Kon­takt­auf­nah­me genutzt wer­den. Die dar­in ein­ge­ge­be­nen Daten wer­den von uns ver­ar­bei­tet. Fol­gen­de Daten wer­den im Rah­men der Kon­takt­auf­nah­me ver­ar­bei­tet:

  • IP-Adres­se sowie Datum und Uhr­zeit der Ein­ga­be
  • Email­adres­se
  • Namen­da­ten
  • Ihr Mit­tei­lungs­text

Für die Ver­ar­bei­tung der Daten wird im Rah­men des Absen­de-Vor­gangs Ihre Ein­wil­li­gung ein­ge­holt und auf die­se Daten­schutz­er­klä­rung ver­wie­sen.

Eine Wei­ter­ga­be Ihrer Daten an Drit­te erfolgt nicht. Es ver­folgt in die­sem Zusam­men­hang kei­ne Wei­ter­ga­be der Daten an Drit­te. Die Daten wer­den aus­schließ­lich für die Ver­ar­bei­tung der Kon­ver­sa­ti­on ver­wen­det. Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist eine Ein­wil­li­gung. Soll­ten Sie den Kon­takt zu uns suchen, um einen Ver­trag abschlie­ßen, so ist die Rechts­grund­la­ge die Ver­trags­er­fül­lung oder eine vor­ver­trag­li­che Maß­nah­me. Zweck der Daten­ein­ga­be in das Kon­takt­for­mu­lar ist die Kon­takt­auf­nah­me zu uns. Die Daten wer­den gelöscht, wenn der Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung erreicht ist. Dies kann bei der Kon­takt­auf­nah­me von den Umstän­den des Ein­zel­falls abhän­gen. Mög­li­cher­wei­se steht der unmit­tel­ba­ren Löschung eine gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­frist ent­ge­gen. Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung uns gegen­über wider­ru­fen.

VII. Rechte der betroffenen Person

Sie sind Betrof­fe­ner und es ste­hen Ihnen fol­gen­de Rech­te uns gegen­über zu:

  • Sie kön­nen Aus­kunft ver­lan­gen, wel­che per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, wel­cher Her­kunft über Sie zu wel­chem Zweck gespei­chert sind. Eben­so müs­sen Sie dar­über unter­rich­tet wer­den, wenn Ihre Daten an Drit­te über­mit­telt wer­den. In die­sem Fall ist Ihnen gegen­über die Iden­ti­tät des Emp­fän­gers oder über die Kate­go­ri­en von Emp­fän­ger Aus­kunft zu geben.
  • Soll­ten Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unrich­tig oder unvoll­stän­dig sein, so kön­nen Sie Ihre Berich­ti­gung oder Ergän­zung ver­lan­gen.
  • Sie kön­nen der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu Wer­be­zwe­cken wider­spre­chen. Für die­se Zwe­cke müs­sen Ihre Daten dann gesperrt wer­den.
  • Sie haben ein Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung, wenn Sie die Rich­tig­keit der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen für eine Dau­er bestrei­ten, die es dem Ver­ant­wort­li­chen ermög­licht, die Rich­tig­keit der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu über­prü­fen; die Ver­ar­bei­tung unrecht­mä­ßig ist und Sie die Löschung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ableh­nen und statt­des­sen die Ein­schrän­kung der Nut­zung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen; der Ver­ant­wort­li­che die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für die Zwe­cke der Ver­ar­bei­tung nicht län­ger benö­tigt, Sie die­se jedoch zur Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen benö­ti­gen, oder wenn Sie Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO ein­ge­legt haben und noch nicht fest­steht, ob die berech­tig­ten Grün­de des Ver­ant­wort­li­chen gegen­über Ihren Grün­den über­wie­gen.
  • Sie kön­nen die Löschung Ihrer Daten ver­lan­gen. Dies ist dann mög­lich, wenn die Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung fehlt oder weg­ge­fal­len ist. Glei­ches gilt für den Fall, dass der Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung durch Zeit­ab­lauf oder ande­ren Grün­den ent­fal­len ist. Bit­te beach­ten Sie, dass einer Löschung eine bestehen­de Auf­be­wah­rungs­frist oder ande­re schutz­wür­di­ge Inter­es­sen unse­res Unter­neh­mens ent­ge­gen­ste­hen kann. Auf Nach­fra­ge tei­len wir Ihnen die­ses ger­ne mit. Soll­ten wir Ihre Daten öffent­lich gemacht haben, so sind wir ver­pflich­tet, jeden Emp­fän­ger dar­über zu infor­mie­ren, dass Sie die Löschung aller Links zu die­sen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten oder von Kopi­en die­ser per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­langt haben.
  • Sie haben zudem ein Wider­spruchs­recht, wenn Ihr schutz­wür­di­ges Inter­es­se auf­grund einer per­sön­li­chen Situa­ti­on das Inter­es­se der Ver­ar­bei­tung über­wiegt. Dies gilt aber dann nicht, wenn wir auf­grund einer Rechts­vor­schrift zur Durch­füh­rung der Ver­ar­bei­tung ver­pflich­tet sind.
  • Unbe­scha­det eines ander­wei­ti­gen ver­wal­tungs­recht­li­chen oder gericht­li­chen Rechts­be­helfs steht Ihnen das Recht auf Beschwer­de bei unse­rer Auf­sichts­be­hör­de, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen den Daten­schutz ver­stößt.
    Die Kon­takt­da­ten unse­rer Auf­sichts­be­hör­de lau­ten:
    Der Baye­ri­sche Lan­des­be­auf­trag­te für den Daten­schutz, Post­fach 22 12 19, 80502 Mün­chen, E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de
  • Sie haben das Recht, die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Sie dem Ver­ant­wort­li­chen bereit­ge­stellt haben, in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten.

VIII. Sonstige Elemente und Funktionen dieser Website

Cookies

Die Inter­net­sei­ten ver­wen­den teil­wei­se so genann­te Coo­kies. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten kei­ne Viren. Coo­kies die­nen dazu, unser Ange­bot nut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer zu machen. Coo­kies sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem Rech­ner abge­legt wer­den und die Ihr Brow­ser spei­chert.

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genann­te “Ses­si­on-Coo­kies”. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Ande­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert bis Sie die­se löschen. Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen.

Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und Coo­kies nur im Ein­zel­fall erlau­ben, die Annah­me von Coo­kies für bestimm­te Fäl­le oder gene­rell aus­schlie­ßen sowie das auto­ma­ti­sche Löschen der Coo­kies beim Schlie­ßen des Brow­ser akti­vie­ren. Bei der Deak­ti­vie­rung von Coo­kies kann die Funk­tio­na­li­tät die­ser Web­site ein­ge­schränkt sein.

Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Bereit­stel­lung bestimm­ter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tio­nen (z.B. Waren­korb­funk­ti­on) erfor­der­lich sind, wer­den auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespei­chert. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und opti­mier­ten Bereit­stel­lung sei­ner Diens­te. Soweit ande­re Coo­kies (z.B. Coo­kies zur Ana­ly­se Ihres Surf­ver­hal­tens) gespei­chert wer­den, wer­den die­se in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung geson­dert behan­delt.

Coo­kies sind deak­ti­viert
Coo­kies akzep­tie­ren, indem Sie auf "Akzep­tie­ren" im schwar­zen Mel­de­bal­ken unten rechts kli­cken.

Social Media

Ein­satz von Soci­al-Media-Plug-in:  „Shariff Wrap­per“ 

Wir bie­ten Ihnen auf unse­rer Web­site die Mög­lich­keit zur Nut­zung von soge­nann­ten „Soci­al-Media-But­tons“ an. Zum Schutz Ihrer Daten set­zen wir bei der Imple­men­tie­rung auf die Lösung „Shariff“. Hier­durch wer­den die­se But­tons auf unse­rer Sei­te ledig­lich als sta­ti­sche Gra­fik ein­ge­bun­den, die eine Ver­lin­kung auf die ent­spre­chen­de Web­site des Anbie­ters ent­hält. Durch das Ankli­cken der Gra­fik wer­den Sie somit zu der Web­site des jewei­li­gen Anbie­ters wei­ter­ge­lei­tet, genau­so wie es auch bei nor­ma­len Links funk­tio­niert. Erst beim Auf­ruf der Web­site des Anbie­ters erhält die­ser Infor­ma­tio­nen über Sie, wie zum Bei­spiel Ihre IP-Adres­se. Sofern Sie die But­ton-Gra­fi­ken nicht ankli­cken, fin­det kei­ner­lei Daten­aus­tausch statt. Infor­ma­tio­nen über die Erhe­bung und Ver­wen­dung Ihrer Daten in den sozia­len Netz­wer­ken fin­den Sie in den jewei­li­gen Nut­zungs­be­din­gun­gen der ent­spre­chen­den Anbie­ter. Mehr Infor­ma­tio­nen über das Plug­in und zur Shariff-Lösung fin­den Sie hier: https://​de​.wor​d​press​.org/​p​l​u​g​i​n​s​/​s​h​a​r​i​ff/

Wir bie­ten auf unse­rer Web­site But­tons für die fol­gen­den Diens­te /​ Unter­neh­men an: Face­book, Google­Plus, Twit­ter, Lin­kedIn.

Adres­sen der jewei­li­gen Soci­al Media Anbie­ter und URL mit deren Daten­schutz­hin­wei­sen:

a) Face­book Inc., 1601 S Cali­for­nia Ave, Palo Alto, Cali­for­nia 94304, USA; http://​www​.face​book​.com/​p​o​l​i​c​y​.​php; wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­er­he­bung: http://​www​.face​book​.com/​h​e​l​p​/​1​8​6​3​2​5​6​6​8​0​8​5​084, http://​www​.face​book​.com/​a​b​o​u​t​/​p​r​i​v​a​c​y​/​y​o​u​r​-​i​n​f​o​-​o​n​-​o​t​h​e​r​#​a​p​p​l​i​c​a​t​i​ons sowie http://​www​.face​book​.com/​a​b​o​u​t​/​p​r​i​v​a​c​y​/​y​o​u​r​-​i​n​f​o​#​e​v​e​r​y​o​n​e​i​nfo. Face­book hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield unter­wor­fen, https://​www​.pri​va​cy​shield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​m​e​w​ork.

b) Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­ter Park­way, Moun­tain­view, Cali­for­nia 94043, USA; https://​www​.goog​le​.com/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​c​y​/​p​a​r​t​n​e​r​s​/​?​h​l​=de. Goog­le hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield unter­wor­fen, https://​www​.pri​va​cy​shield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​m​e​w​ork.

c) Twit­ter, Inc., 1355 Mar­ket St, Sui­te 900, San Fran­cis­co, Cali­for­nia 94103, USA; https://​twit​ter​.com/​p​r​i​v​acy. Twit­ter hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield unter­wor­fen, https://​www​.pri​va​cy​shield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​m​e​w​ork.

d) (ent­fällt)

e)  (ent­fällt)

f) Lin­kedIn Cor­po­ra­ti­on, 2029 Stier­lin Court, Moun­tain View, Cali­for­nia 94043, USA; http://​www​.lin​kedin​.com/​l​e​g​a​l​/​p​r​i​v​a​c​y​-​p​o​l​icy. Lin­kedIn hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield unter­wor­fen, https://​www​.pri​va​cy​shield​.gov/​E​U​-​U​S​-​F​r​a​m​e​w​ork.

(g) (ent­fällt)

Google Web Fonts

Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Goog­le bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Sei­te lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in ihren Brow­ser­cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzu­zei­gen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch erlangt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts erfolgt im Inter­es­se einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie unter https://​deve​l​o​pers​.goog​le​.com/​f​o​n​t​s​/​faq und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://​www​.goog​le​.com/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​p​r​i​v​a​cy/.


Alle sons­ti­gen auf die­ser Web­site ver­wen­de­ten Plug­ins sen­den dar­über hin­aus nach unse­rem aktu­el­lem Kennt­nis­stand kei­ne Nut­zer- bzw. Tracking­da­ten an den Plug­in-Her­aus­ge­ber.