Sommerfest 2019

Sommerfest 2019 (Foto: Larissa Thamm)
Am 25. Mai 2019 fand das dies­jäh­ri­ge Som­mer­fest der BRK KitaPlus „Unter der Burg“ in Königs­berg i.Bay. statt.

Unter dem Mot­to „Das Klei­ne Ich bin ich“ ver­sam­mel­ten sich sowohl die Kin­der der Ein­rich­tung als auch zahl­rei­che Eltern, Groß­el­tern, Geschwis­ter und vie­le wei­te­re Besu­cher im gemüt­li­chen Garten der Ein­rich­tung.

Begon­nen wur­de das Som­mer­fest damit, die Geschich­te unse­res Mot­tos „Das Klei­ne Ich bin ich“ nach dem Bil­der­buch von Mira Lobe als Thea­ter­stück nach zu spie­len.

Sommerfest 2019 (Foto: Larissa Thamm)

Das Stück han­delt von einem klei­nen bun­ten Tier, das glück­lich und zufrie­den durchs Leben geht, bis sich ihm plötz­lich und unver­hofft die Fra­ge stellt, wer es denn eigent­lich sei. Auf sei­ner Suche nach der Ant­wort erfährt es Zurück­wei­sung, Unfreund­lich­keit und Spott, aber auch Hilfs­be­reit­schaft und Wohl­wol­len. Am Ende sei­nes Weges kann sich das Tier die Ant­wort auf die Fra­ge „Wer bin ich?“ aber nur selbst geben.

Die Fra­ge der eige­nen Iden­ti­tät beschäf­tigt Kin­der schon sehr früh und Erwach­se­ne soll­ten den Kin­dern immer wie­der deut­lich machen, dass sie ein­zig­ar­tig sind, dass sie so wie sie sind lie­bens­wert und wich­tig sind und dass es jedes Lebe­we­sen in sei­ner ganz eige­nen Art zu ach­ten gilt.

Kin­der sol­len das Bewusst­sein mit­neh­men, dass sie nie­mand ande­rem glei­chen, son­dern ein ganz ein­zig­ar­ti­ges Lebe­we­sen sind und auch nichts ande­res sein müs­sen. Die­ses Wis­sen um die eige­ne Exklu­si­vi­tät ist eine wun­der­ba­re Basis für ein gesun­des Selbst­ver­trau­en.

Sommerfest 2019 (Foto: Larissa Thamm)

Die Rol­len­ver­tei­lung des Stü­ckes haben sich die Kin­der selbst aus­ge­sucht. Über die Krea­ti­vi­tät und den Ein­falls­reich­tum freu­ten sich die Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen sehr und unter­stütz­ten die Kin­der bei der Umset­zung ihrer Wün­sche wo es nur ging. So mach­ten schon die Pro­ben sehr viel Spaß und sorg­ten für gute Lau­ne! Auf­grund des gro­ßen Inter­es­ses und Enga­ge­ments der Kin­der, wur­de das klei­ne Thea­ter­stück ein vol­ler Erfolg.

Im Anschluss an die Auf­füh­rung konn­ten sich die Kin­der, ihre Fami­li­en und die zahl­rei­chen Besu­cher bei Kaf­fee, Kuchen & Co. stär­ken, bevor wir unse­re Spiel­stra­ße öff­ne­ten und allen Kin­dern viel Spaß und Action gebo­ten wur­de. Ver­schie­dens­te Sta­tio­nen war­te­ten auf die klei­nen Besu­cher, wie z.B. Kin­der­schmin­ken, eine Schatz­su­che im Sand­kas­ten und erst­ma­lig in die­sem Jahr eine gro­ße Foto­sta­ti­on. Hier war es den Som­mer­fest-Besu­chern mög­lich sich vor einem, dem Mot­to ent­spre­chend gestal­te­ten Hin­ter­grund foto­gra­fie­ren zu las­sen und das Foto im Anschluss gleich mit­zu­neh­men.

Sommerfest 2019 (Foto: Larissa Thamm)

Wir bedan­ken uns recht herz­lich bei allen Hel­fern und Hel­fe­rin­nen sowie bei unse­rem enga­gier­ten Eltern­bei­rat, ohne die die rei­bungs­lo­se Durch­füh­rung des Fes­tes nicht mög­lich gewe­sen wäre.

Das Som­mer­fest war für Groß und Klein ein vol­ler Erfolg!