Spiel und Spaß im Wasser

Unse­re Besu­che im Hal­len­bad in Königs­berg i.Bay.

Regel­mä­ßig besucht die KitaPlus „Unter der Burg“ das Hal­len­bad in Königs­berg i.Bay., um die Kin­der früh­zei­tig und spie­le­risch an das Was­ser her­an­zu­füh­ren und so den Spaß und die Freu­de am Schwim­men zu för­dern.

Unse­re Kin­der wer­den von zwei Erzie­he­rin­nen, die die Ret­tungs­schwim­mer­aus­bil­dung abge­schlos­sen haben, beglei­tet. Dank­bar sind wir auch für die Unter­stüt­zung eini­ger Eltern beim anschlie­ßen­den Anzie­hen und Haa­re­föh­nen.

Wir wol­len, dass die Kin­der bereits vor dem Schul­ein­tritt Erfah­run­gen im Was­ser sam­meln kön­nen. Dies erleich­tert ihnen spä­ter das Erler­nen von Schwimm­tech­ni­ken und min­dert die Gefahr von Unfäl­len im und um das Was­ser. Sich an Was­ser zu gewöh­nen und sich dar­in zu bewe­gen ist also ein gutes Selbst­si­cher­heits­trai­ning für Kin­der ab zwei Jah­ren und eine wich­ti­ge Vor­stu­fe zum Schwim­men. Sie kön­nen u.a. ler­nen den Becken­rand selbst­ret­tend zu erfas­sen.

Wei­ter­hin trai­nie­ren die Klei­nen im Was­ser ihre Moto­rik, Koor­di­na­ti­on und Balan­ce. Die spe­zi­fi­schen phy­si­ka­li­schen Eigen­schaf­ten des Was­sers und deren Wir­kung auf den mensch­li­chen Kör­per ver­mit­teln ihnen völ­lig neue Bewe­gungs­er­fah­run­gen.

Es ist schön zu sehen, wie die Kin­der durch einen sol­chen Nach­mit­tag im Hal­len­bad die Freu­de am Was­ser erle­ben und posi­ti­ve Erleb­nis­se mit nach Hau­se neh­men.